Gymnasium | Phorms Frankfurt City

    Der Prozess von der Online-Registrierung bis zum Betreuungsvertrag umfasst vier Schritte.

    Grundvoraussetzung zum Einstieg in das Phorms-Gymnasium:

    • Fließende Deutsch- und Englischkenntnisse. Sollte Ihr Kind die zweite Sprache noch nicht auf dem gleichen Niveau wie die anderen Schüler beherrschen, werden wir Sie bei einem Platzangebot eventuell bitten, zusätzlichen Deutsch- bzw. Englischunterricht außerhalb der Schule zu organisieren bzw. Ihr Kind in den Monaten vor dem Schuljahresbeginn durch zusätzlichen Sprachunterricht entsprechend zu fördern.
    • Eine Gymnasialempfehlung der Grundschule.

    UNSER AUFNAHMEVERFAHREN IM DETAIL:

    1. Online-Registrierung

    Als ersten Schritt füllen Eltern online unser unverbindliches Anmeldeformular aus.

    2. Einreichung der Unterlagen

    Nach Eingang der Registrierung bitten wir Sie per E-Mail, die notwendigen Unterlagen einzureichen: einen Schulfragebogen, einen Einkommensermittlungsbogen sowie Zeugniskopien und eine Kopie der Gymnasialempfehlung für Ihr Kind.

    3. Eingangstest

    Sobald Ihre Unterlagen komplett vorliegen, laden wir Ihr Kind zusammen mit anderen angemeldeten Schülern zu einem Eingangstest ein. Die unterrichtenden Lehrkräfte werden während dieses Tests Ihr Kind bezüglich seines Leistungsstandes, seiner Deutsch- und Englischkenntnisse, sowie seiner sozialen Kompetenz beurteilen. Ihrem Kind bieten wir gleichzeitig die Möglichkeit, unsere Schule, unsere Lehrer und seine eventuell neuen Klassenkameraden kennenzulernen.

    4. Schulvertrag

    Nach erfolgreicher Absolvierung des Eingangstests bieten wir Ihnen einen Schulplatz für Ihr Kind an und versenden die Vertragsunterlagen für unser Gymnasium.
    Der Unterricht beginnt am gleichen Tag wie an den staatlichen Schulen in Hessen.