Grußworte

    Liebe Mitglieder der Schulgemeinde, liebe Freunde und Förderer der Phorms-Schule Frankfurt,  


    „Vorhang auf“ hieß es zu Beginn des Schuljahres 2007-2008 als die Phorms-Schule Frankfurt zu ihrer Eröffnung die ersten Schüler im Titania-Theater begrüßte. Die Räumlichkeiten in der Fürstenbergerstraße waren nicht rechtzeitig bezugsfertig geworden, und so improvisierten die Lehrkräfte, unter der ersten Leitung von Steve Mear, in einer Schulen so vertrauten Welt.

    Im Schuljahr 2016-2017 begeht die Phorms-Schule Frankfurt ihr zehnjähriges Bestehen in einer privaten Schullandschaft Frankfurts, die sie mit zahlreichen Mitbewerbern erfolgreich teilt.

    War es 2007 gerade mal ein Flur in der Fürstenberger, in dem ca. 90 Schüler von wenigen Lehrkräften nach der Immersionsmethode bilingual unterrichtet wurden, zählen wir heute knapp 800 Schüler, von den Jüngsten in PhorMinis bis zu der ersten Qualifikationsphase des Gymnasiums. Den Schülern steht ein Team von gut 100 Lehrkräften und MitarbeiterInnen zur Seite, die mit Freude täglich interkulturelle Kompetenzerfahrungen machen.

    Lebendig sind die Erinnerungen an die Herausforderung zur Erschließung des Taunus Campus, der im Sommer 2009 die Tore in mobilen Klassenzimmern öffnete. Die Container waren auf einem der Sportplätzen Steinbachs aufgestellt, in denen zwei Jahre unterrichtet wurde. Die Errichtung des Neubaus, der seit dem Schuljahr 2011-2012 Heimstätte der Schulgemeinde des Taunus Campus ist, gelang in sensationellen acht Monaten.

    Das Wachstum der Schule ermöglicht, dass die schon zu Beginn erhoffte bauliche Erweiterung stattfinden wird, im Taunus Campus durch einen großzügigen Erweiterungsbau, der u. a. eine große Aula – ohne Zwischensäulen – beherbergen wird. Im City-Campus wird die Schule die Fläche der ehemaligen Post ab dem Sommer 2017, für den Schulbetrieb angepasst, übernehmen.

    Viel Freude beim Erlesen der Jubiläumsbeiträge und auf den drei Jubiläumsveranstaltungen am 23. März 2017, bei der Lesung mit Elmar Theveßen, der akademischen Feier am 23. Juni und dem großen Schulfest auf dem Taunus Campus am 29. Juni 2017.

    Mit herzlichem Gruß

    Michael Gehrig
    Schulleiter

    10 Jahre Phorms Frankfurt!!! Herzlichen Glückwunsch an alle, die zu diesem feinen Jubiläum beigetragen haben.

    Für Institutionen, die sich den komplexen Themen Bildung und Erziehung verschrieben haben, ist diese Zahl ein eher junges Jubiläum. Dies liegt insbesondere daran, dass die Entstehungsgeschwindigkeit der Jahresringe die Entwicklung von Bildungseinrichtungen bestimmt.

    Weiterentwicklungen und Kurskorrekturen benötigen damit auch eine entsprechend lange Zeit. Dass es dennoch bereits nach 10 Jahren gelungen ist, eine Schule mit sehr guter Reputation, regem Zulauf und ausgezeichneter Zukunftsperspektive zu schaffen, ist allen pädagogisch und administrativ tätigen Mitarbeitern zu verdanken.

    Stellvertretend für alle danke ich dem Schulleitungsteam unter der Führung von Michael Gehrig für diese herausragende Leistung.

    Herzlichst,

    Dr. Carsten Breyde
    Geschäftsführender Direktor der Phorms Education SE